Matjes Hausfrauenart 2.0

Matjes ganz neu und ganz anders: Milde Matjes-Doppelfilets auf karamellisiertem Apfel-Carpaccio mit frischem Zitronen-Crème-Fraîche. Wer da nicht schwach wird ...
  • Leicht
  • 15 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 2
  • 2
    Schalotten
  • 50 g
    Créme fraîche
  • 1/2
    Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2
    Äpfel, rotfleischig z.B. Redlove
  • 50 g
    Zucker
  • 2 cl
    Kümmelschnaps Helbing
  • 1/4 Kopf
    Fingersalat oder Lollo Rosso
  • 2 Stiele
    Blattpetersilie

Produkt online kaufen

Express
05777
Matjes-Doppelfilets »Primtjes®«
Tiefgekühlt · ca. 550 g

Schritte

  • 1

    Schalotten schälen, halbieren und in sehr feine Streifen schneiden. Crème Fraîche mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und in einen kleinen Spritzbeutel geben. Schalotten und Zitronen-Crème-Fraîche beiseite stellen.

  • 2

    Äpfel mithilfe eines Hobels in feine Scheiben hobeln und direkt in kaltes Zitronenwasser geben, damit die Scheiben nicht braun werden. Eine Pfanne bei niedriger Temperatur aufstellen und den Zucker zusammen mit dem Saft der Zitrone karamellisieren lassen.
    Anschließend die Apfelscheiben dazugeben und direkt mit dem Helbing ablöschen.

  • 3

    Karamellisierte Apfelscheiben auf einer großen Platte wie ein Carpaccio anrichten und in der Mitte frei lassen. Die freie Stelle mit Salat ausfüllen und die Matjesfilets darauf platzieren. Kleine Tupfen Zitronen-Crème-Fraîche auf den roten Apfelscheiben verteilen und mit Schalottenscheiben und Blattpetersilie garnieren.

Produkt online kaufen

Express
05777
Matjes-Doppelfilets »Primtjes®«
Tiefgekühlt · ca. 550 g

Schritte

  • 1

    Schalotten schälen, halbieren und in sehr feine Streifen schneiden. Crème Fraîche mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und in einen kleinen Spritzbeutel geben. Schalotten und Zitronen-Crème-Fraîche beiseite stellen.

  • 2

    Äpfel mithilfe eines Hobels in feine Scheiben hobeln und direkt in kaltes Zitronenwasser geben, damit die Scheiben nicht braun werden. Eine Pfanne bei niedriger Temperatur aufstellen und den Zucker zusammen mit dem Saft der Zitrone karamellisieren lassen.
    Anschließend die Apfelscheiben dazugeben und direkt mit dem Helbing ablöschen.

  • 3

    Karamellisierte Apfelscheiben auf einer großen Platte wie ein Carpaccio anrichten und in der Mitte frei lassen. Die freie Stelle mit Salat ausfüllen und die Matjesfilets darauf platzieren. Kleine Tupfen Zitronen-Crème-Fraîche auf den roten Apfelscheiben verteilen und mit Schalottenscheiben und Blattpetersilie garnieren.