Kräuterseelachs im Pergament

Im Ofen beginnt für Seelachs und Kräuterpaste eine Liaison ihrer Aromen, die offenbar wird, sobald sich der Fisch aus dem Pergament entblättert.
  • Fortgeschritten
  • 30 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1

    Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden und in 2 EL Olivenöl andünsten. Paprikastreifen zufügen, weitere 3 Minuten dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 2

    Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren goldbraun anrösten. Kräuter, Knoblauch und Mandeln mit 5 EL Olivenöl pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 3

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Seelachsfilets waschen, trocken tupfen und die Kräuterpaste daraufstreichen. Das Gemüse auf 4 Pergamentpapierstücke verteilen und den Fisch darauflegen. Pergament möglichst dicht wie ein Bonbon verschließen, auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten garen. Dazu schmecken kleine Röstkartoffeln.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Paprikaschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden und in 2 EL Olivenöl andünsten. Paprikastreifen zufügen, weitere 3 Minuten dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 2

    Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren goldbraun anrösten. Kräuter, Knoblauch und Mandeln mit 5 EL Olivenöl pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 3

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Seelachsfilets waschen, trocken tupfen und die Kräuterpaste daraufstreichen. Das Gemüse auf 4 Pergamentpapierstücke verteilen und den Fisch darauflegen. Pergament möglichst dicht wie ein Bonbon verschließen, auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten garen. Dazu schmecken kleine Röstkartoffeln.