Hummer mit Sommersalat

Pure Leidenschaft: Der süßlich-nussige Hummer harmoniert perfekt mit dem bunten Salat aus Mango, Passionsfrucht, Avocado & Granatapfel.
  • Leicht
  • 35 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen


Schritte

  • 1

    Das untere Drittel der Spargelstangen schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Spargel in kochendem Salzwasser knackig blanchieren, kalt abschrecken und später in den Salat geben.

  • 2

    In der Zwischenzeit den Sommersalat zubereiten: Dafür Avocado halbieren und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Brunnenkresse von den Stielen zupfen, Friséesalat in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Granatapfelkernen zu den Avocadospalten geben. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in Würfel schneiden. Ein Drittel der Mangowürfel in den Salat geben und die restlichen Würfel in ein hohes Gefäß. Passionsfrüchte halbieren, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslöffeln und
    zusammen mit Salz, Pfeffer, Honig und 2 Esslöffeln Olivenöl dazu geben. Alles pürieren, unter den Salat heben und vorsichtig verrühren.

  • 3

    Hummer trocken tupfen und Olivenöl in eine große Pfanne geben. Zunächst nur die Hummerschwänze darin rundherum braten und nach etwa 3 Minuten das Scherenfleisch dazu geben. Butter zum Hummer geben, unter rütteln der Pfanne weitere 4 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Hummer mit Sommersalat anrichten und servieren.