Hummer in Dill-Knoblauchbutter mit Artischocke

Ein leichtes Sommer-Gedicht: Längs halbierter Hummer in der Schale, mit aromatischer Dillbutter und zarten Artischockenblättern.
  • Fortgeschritten
  • 25 Min.
  • 35 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1

    Hummer nach Packungsanweisung auftauen lassen. Die Hummerscheren mit einer Drehbewegung vom Körper lösen. Danach den Hummer der Länge nach halbieren, den Darm entfernen und kalt stellen.

  • 2

    Die Hummerscheren mit einem Küchenmesser anschlagen. Anschließend die Scheren in leicht kochendes Salzwasser geben und ca. 8-10 Minuten ziehen lassen. Danach die Scheren und Gelenke mit einer Küchenschere auslösen. Ausgelöstes Fleisch beiseite legen.

  • 3

    Artischocken mit lauwarmem Wasser waschen. Den Stiel etwas kürzen und eventuelle äußere harte Blätter der Artischocken entfernen. Saft von 1 Zitrone auspressen.

  • 4

    Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und mit Salz und etwas Zucker abschmecken. Zitronensaft und Artischocken zugeben und alles bei niedriger Hitze ca. 20-25 Minuten garen.

  • 5

    In der Zwischenzeit den Dill waschen und klein schneiden. Einige Dillspitzen zum Garnieren beiseite legen. Restliche Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und mit dem Handballen oder der flachen Seite eines Küchenmessers kräftig andrücken.

  • 6

    Zwei große Pfannen mit je 2 EL Olivenöl erhitzen. Je zwei Hummerhälften mit der Fleischseite zuerst hineinlegen und ca. 4 Minuten bei niedriger Hitze braten. Danach den Hummer drehen, Knoblauch und Zitronenscheiben auf die Pfannen verteilen und weitere 4 Minuten braten. In den letzten 2 Minuten der Bratzeit die Butter und das Scherenfleisch auf die zwei Pfannen aufteilen und mit braten. Alles mit Salz würzen, mit dem Dill bestreuen und mit der Butter übergießen.

  • 7 Hummer zusammen mit den warmen Artischocken und den Zitronenscheiben anrichten und mit der Bratenbutter übergießen. Alles mit den beiseite gestellten Dillspitzen garnieren. Die Sriracha Aioli zum Dippen der Artischockenblätter dazu servieren.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Hummer nach Packungsanweisung auftauen lassen. Die Hummerscheren mit einer Drehbewegung vom Körper lösen. Danach den Hummer der Länge nach halbieren, den Darm entfernen und kalt stellen.

  • 2

    Die Hummerscheren mit einem Küchenmesser anschlagen. Anschließend die Scheren in leicht kochendes Salzwasser geben und ca. 8-10 Minuten ziehen lassen. Danach die Scheren und Gelenke mit einer Küchenschere auslösen. Ausgelöstes Fleisch beiseite legen.

  • 3

    Artischocken mit lauwarmem Wasser waschen. Den Stiel etwas kürzen und eventuelle äußere harte Blätter der Artischocken entfernen. Saft von 1 Zitrone auspressen.

  • 4

    Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und mit Salz und etwas Zucker abschmecken. Zitronensaft und Artischocken zugeben und alles bei niedriger Hitze ca. 20-25 Minuten garen.

  • 5

    In der Zwischenzeit den Dill waschen und klein schneiden. Einige Dillspitzen zum Garnieren beiseite legen. Restliche Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und mit dem Handballen oder der flachen Seite eines Küchenmessers kräftig andrücken.

  • 6

    Zwei große Pfannen mit je 2 EL Olivenöl erhitzen. Je zwei Hummerhälften mit der Fleischseite zuerst hineinlegen und ca. 4 Minuten bei niedriger Hitze braten. Danach den Hummer drehen, Knoblauch und Zitronenscheiben auf die Pfannen verteilen und weitere 4 Minuten braten. In den letzten 2 Minuten der Bratzeit die Butter und das Scherenfleisch auf die zwei Pfannen aufteilen und mit braten. Alles mit Salz würzen, mit dem Dill bestreuen und mit der Butter übergießen.

  • 7 Hummer zusammen mit den warmen Artischocken und den Zitronenscheiben anrichten und mit der Bratenbutter übergießen. Alles mit den beiseite gestellten Dillspitzen garnieren. Die Sriracha Aioli zum Dippen der Artischockenblätter dazu servieren.