Flammkuchen mit Räucherlachs aus dem Raclette

Feines Pfännchen: Flammkuchen mit feinem Räucherlachsscheiben, Meerrettich-Crème-Fraîche, Frühlingszwiebeln und Tomaten.
  • Leicht
  • 20 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Für 12 Pfännchen

Produkt online kaufen

-16%
Räucherlachs · 100g
Geräuchert · ca. 100 g

Schritte

  • 1

    Zutaten für den Raclette-Abend vorbereiten: Flammkuchenteig auf die Größe der Pfännchen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Röllchen schneiden. Tomaten, vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Crème Fraîche mit dem Meerrettich glattrühren und salzen. Alle Zutaten auf Schälchen und Teller verteilen.

  • 2

    Teigstück in Pfännchen legen, mit der Meerrettich-Crème-Fraîche bestreichen und mit Zwiebelröllchen und Tomatenwürfeln bestreuen. Zunächst die Pfännchen für 2-3 Minuten auf die heiße Grillplatte des Raclettes stellen. Danach unter die Oberhitze backen, bis die Teigränder goldbraun werden. Flammkuchen mit Räucherlachs belegen.