Bärlauchschnecke mit Garnelen

Burger mal anders: Aus Focacciateig zaubern wir eine saftige Bärlauchschnecke und belegen sie mit Argentinischen Rotgarnelen, Radieschen und würziger Aioli.
  • Fortgeschritten
  • 90 min
  • 40 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Für 4 Schnecken

Produkte online kaufen

Express
Argentinische Rotgarnelen · groß · easy peel
Tiefgekühlt · 800 g (Abtropfgewicht)
Express
Argentinische Rotgarnelen · klein · easy peel (800g)
Tiefgekühlt · Klein, ca. 800 g (Abtropfgewicht)
Express
Argentinische Rotgarnelen · mittel · easy peel
Tiefgekühlt · ca. 800 g (Abtropfgewicht)

Schritte

  • 1

    Zunächst den Teig für die Bärlauchschnecke zubereiten: Dafür Mehl, Hefe und Zucker in einer Schüssel verrühren. In der Mitte eine Mulde formen und Margarine, Buttermilch und eine Prise Salz hineingeben. Den Teig für etwa 10 Minuten gründlich verkneten bis dieser geschmeidig und elastisch ist. Nun den Teig für eine Stunde, unter einem feuchten Geschirrtuch, an einem warmen Ort gehen lassen.

  • 2

    In der Zwischenzeit Radieschen dünn hobeln und das Grün aufbewahren. Bärlauch mit Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer pürieren. Den aufgegangenen Teig auf ein Rechteck ausrollen – ca. 26x 36 cm –  und mit dem Bärlauchöl vollständig bepinseln. Nun den Teig aufrollen und in vier gleichgroße Scheiben schneiden. Die Schnecken auf ein Backblech setzen und unter einem feuchten Geschirrtuch für weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Bärlauchschnecken für 25 Minuten bei 220° C goldbraun backen.

  • 3

    Pancetta in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne ohne Fett auslassen. Pancettawürfel anschließend auf einem Küchenkrepp auskühlen lassen. Garnelen von der Schale befreien und in der noch heißen Pfanne mit dem ausgelassenen Fett anbraten und anschließend mit dem Garnelengewürz nach Belieben würzen.
    Die noch warmen Schnecken aufschneiden – wie einen Burger – und von beiden Seiten mit der Aioli bestreichen. Schnecke mit Radieschengrün, Garnelen, Radischenscheiben und Pancetta belegen und mit dem Deckel abschließen.