8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+QnyBOb3JkaXNjaGUgV29jaGVuYW5nZWJvdGUgbWl0IE1hdGplcywgUsOkdWNoZXJhYWwsIEhlacOfcmF1Y2gtU3BlemlhbGl0w6R0ZW4sIEZlaW5rb3N0IHV2bS4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+bkiBDbGljayAmIENvbGxlY3QgYmVpIEVERUtBIFN0cnV2ZTogT25saW5lIGJlc3RlbGxlbiAmIGltIE1hcmt0IGFiaG9sZW4=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Seezungenfilets mit Linsen & Estragonkartoffeln
Rezept

Seezungenfilets mit Linsen & Estragonkartoffeln

  • Fortgeschritten
  • 50 Min.

Lässt sich für das nächste Festessen besonders gut vorbereiten: Gebratene Seezungenfilets mit Linsen, Estragonkartoffeln & Balsamicosauce.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1

    Kartoffeln gründlich waschen und in der Schale garkochen. Anschließend abgießen, pellen und warmhalten.

  • 2

    Lauch fein würfeln und in etwas Olivenöl anschwitzen. Linsen unter fließend, kaltem Wasser abspülen und zum Lauch geben. Linsen kurz mitschwitzen, die Gemüsebrühe angießen und für 20-25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln. Linsen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 3

    Zucker karamellisieren lassen, mit Balsamico ablöschen und bis auf 4 Esslöffel einkochen. 2 Esslöffel kalte Butter einarbeiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach dem Monieren der Butter darf die Sauce nicht noch mal kochen, da sie sonst gerinnen würden. Kartoffeln in 2 Esslöffeln Butter schwenken und mit Salz, Pfeffer und gezupften Estragonblättchen würzen.

  • 4

    Seezungen gegebenenfalls filetieren. Filets von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die restliche Butter in 2 großen Pfannen aufschäumen lassen und die Filets darin für 1-2 Minuten je Seite braten. Seezungenfilets, Linsen und Estragonkartoffeln anrichten und mit Balsamicosauce garnieren.

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1

    Kartoffeln gründlich waschen und in der Schale garkochen. Anschließend abgießen, pellen und warmhalten.

  • 2

    Lauch fein würfeln und in etwas Olivenöl anschwitzen. Linsen unter fließend, kaltem Wasser abspülen und zum Lauch geben. Linsen kurz mitschwitzen, die Gemüsebrühe angießen und für 20-25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln. Linsen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 3

    Zucker karamellisieren lassen, mit Balsamico ablöschen und bis auf 4 Esslöffel einkochen. 2 Esslöffel kalte Butter einarbeiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach dem Monieren der Butter darf die Sauce nicht noch mal kochen, da sie sonst gerinnen würden. Kartoffeln in 2 Esslöffeln Butter schwenken und mit Salz, Pfeffer und gezupften Estragonblättchen würzen.

  • 4

    Seezungen gegebenenfalls filetieren. Filets von beiden Seiten salzen und pfeffern. Die restliche Butter in 2 großen Pfannen aufschäumen lassen und die Filets darin für 1-2 Minuten je Seite braten. Seezungenfilets, Linsen und Estragonkartoffeln anrichten und mit Balsamicosauce garnieren.