Seezunge auf Schwarzwurzel-Ragout

Seezunge schmeckt pur einfach am besten: goldbraun gebraten mit einer Prise Salz und dazu würziges Schwarzwurzel-Ragout - fertig ist das nussige Traumpaar.
  • Fortgeschritten
  • 35 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 2
  • 500 g
    Schwarzwurzeln
  • Salz
  • 30 g
    Butter
  • 20 g
    Mehl
  • 400 ml
    Milch
  • 100 ml
    Weißwein
  • Pfeffer
  • 2 EL
    Butterschmalz
  • 2 Stiele
    Petersilie, kraus

Produkt online kaufen

Seezunge
Frisch · ca. 500 g

Schritte

  • 1

    Schwarzwurzeln ca. 10 Minuten in Salzwasser garkochen. Gekochte Schwarzwurzeln mit einer Gemüsebürste unter fließend kaltem Wasser von der Haut befreien, schräg in Scheiben schneiden und beiseitestellen.

  • 2

    Butter in einem Topf schmelzen und Mehl unter Rühren dazu geben. Erst Milch, dann Weißwein angießen und alles ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Schwarzwurzeln zur Mehlschwitze geben und mit Salz würzen.

  • 3

    Seezunge filetieren und in einer Pfanne mit Butterschmalz von beiden Seiten 2–3 Minuten goldbraun anbraten. Mit Salz würzen und die Seezunge immer wieder mit dem flüssigen Butterschmalz übergießen. Seezungen mit dem Schwarzwurzel-Ragout anrichten und mit Petersilie garnieren.