8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+mkCBHYXJuZWxlbiBTQUxFIC0gbnVyIGRpZXNlIFdvY2hlIGJpcyB6dSAyNSUgc3BhcmVu
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Rouille
Rezepte

Rouille

  • Leicht
  • 5 Min.

Aus dem Land der besten Köche stammt diese traditionelle Sauce. Ein Klassiker der südfranzösischen Küche – und das schon seit römischer Zeit!

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen
  • 1
    Eigelb
  • 1 TL
    Dijon-Senf
  • 2 Messerspitzen
    Safran, gemahlen
  • 125 ml
    Olivenöl
  • 1 Bund
    Schnittlauch
  • 1
    Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Schritte

  • 1

    Eigelb, Senf und Safran in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Erst tröpfchenweise, dann immer mehr Olivenöl dazugeben, bis eine dicke Mayonnaise entsteht. Paprika und Schnittlauch sehr fein würfeln. Knoblauchzehe ebenfalls fein schneiden, salzen und mit der flachen Messerseite zerreiben. Alles zur Mayonnaise geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1

    Eigelb, Senf und Safran in einer Schüssel mit einem Schneebesen verrühren. Erst tröpfchenweise, dann immer mehr Olivenöl dazugeben, bis eine dicke Mayonnaise entsteht. Paprika und Schnittlauch sehr fein würfeln. Knoblauchzehe ebenfalls fein schneiden, salzen und mit der flachen Messerseite zerreiben. Alles zur Mayonnaise geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.


Weitere Rezepte