Languste vom Grill mit Caesar Salad

Das Rezept für den perfekten Grillabend: Gegrillte Languste mit frischem Zitronenöl & knackigem Caesar Salad – der Sommer kann also kommen.
  • Fortgeschritten
  • 40 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

-16%
Langustenschwänze · 8-11 Stück
Tiefgekühlt · 8-11 Stück, 2,5 kg
Express
Langustenschwänze · 2 Stück
Tiefgekühlt · ca. 425 g (2 Stück, je ca. 212-300 g)

Schritte

  • 1

    Langustenschwänze mit einem Schlagmesser der Länge nach halbieren. Den Darm entfernen, Languste waschen und trocken tupfen. Das Fleisch auslösen und zurück in die Schale legen – so bleibt es nach dem Grillen nicht an der Schale haften. Languste dünn mit Zitronenöl einstreichen und gekühlt beiseitestellen.

  • 2

    Römersalate putzen, waschen und trockenschleudern. Den groben Strunk entfernen und Salatblätter in mundgerechte Stücke zupfen. Kirschtomaten halbieren und mit dem Salat in eine Schüssel geben. Bauernbrot würfeln, in Butter goldgelb braten, salzen und beiseitestellen.

  • 3

    Nun das Dressing vorbereiten: In einem Bechermixer Mandelmehl, Knoblauchzehe, Senf, ein Eigelb, Sardellenfilets und Hühnerfond fein pürieren. Die beiden Öle in feinem Strahl langsam unterarbeiten. Mit Parmesankäse, Pfeffer und Salz abschmecken.

  • 4

    Grillrost mit einem ölgetränkten Tuch dünn einreiben und unmittelbar danach die Langusten mit der Fleischseite nach unten über die direkte Hitze legen. Für 3-5 Minuten grillen, umdrehen und weitere 4-5 Minuten bei indirekter Hitze fertig garen. Nochmal dünn mit dem Zitronenöl einstreichen, salzen und pfeffern.

  • 5

    Dressing zum Salat geben und durchrühren. Salat mit den Croutons und grob gehackter Petersilie garnieren und zusammen mit den Langustenschwänzen servieren.