Lachs Pastrami Carbonara

Spaghetti Carbonara mal anders: Unser kaltgeräucherter Lachs Pastrami verleiht dem Klassiker der italienischen Küche eine herzhaft-süße Note.
  • Leicht
  • 10 Min.
  • 10 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

-16%
Räucherlachs · 100g
Geräuchert · ca. 100 g
Lachs »Pastrami«
Frisch · ca. 350 g

Schritte

  • 1

    Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. In der Zwischenzeit Pecorino fein reiben, mit den Eiern in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • 2

    Lachs in 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Spaghetti abgießen und zurück in den heißen Topf geben, der nicht mehr auf der heißen Herdplatte steht. Olivenöl und Ei-Pecorino-Masse unter die Nudeln rühren bis das Ei stockt und dann Lachs unterheben. Lachs-Carbonara anrichten und mit Petersilie garnieren.