Seeteufel in Rucola-Pinienkernkruste

Hat der Seeteufel seine Kruste aus Bröseln, Pinienkernen und Rucola aufgesetzt, legt er sich auf ein Bett aus Spinat und geschmolzenen Tomaten.
  • Fortgeschritten
  • 45 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 600 g
  • 10 g
    Rosmarin
  • 10 g
    Thymian
  • 2
    Knoblauchzehen
  • 100 g
    Pinienkerne
  • 100 g
    Rucola
  • 50 g
    Paniermehl
  • 100 ml
    Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12
    Kirschtomaten
  • 3
    Schalotten
  • 600 g
    Blattspinat
  • Muskat

Produkt online kaufen

Express
86938
Seeteufel-Filet · TK
Tiefgekühlt · ca. 500 - 850 g

Schritte

  • 1

    Für die Rucola-Pinienkernkruste Rosmarin, Thymian und 1 Knoblauchzehe fein zerkleinern. Dann die Pinienkerne grob hacken und den Rucola grob schneiden. Anschließend alle Zutaten mit Paniermehl und 50 ml Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 2

    Seeteufelfilet in 4 Stücke à 150 g schneiden. Seeteufel in eine gefettete Form geben und die Krustenmasse auf die 4 Stücke verteilen. Bei 200 °C ca. 10 Minuten im Backofen garen.

  • 3

    Kirschtomaten halbieren. Schalotten und 1 Knoblauchzehe fein würfeln und mit dem restlichen Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen, Spinat zugeben und kurz mit angehen lassen, halbierte Kirschtomaten hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.

Produkt online kaufen

Express
86938
Seeteufel-Filet · TK
Tiefgekühlt · ca. 500 - 850 g

Schritte

  • 1

    Für die Rucola-Pinienkernkruste Rosmarin, Thymian und 1 Knoblauchzehe fein zerkleinern. Dann die Pinienkerne grob hacken und den Rucola grob schneiden. Anschließend alle Zutaten mit Paniermehl und 50 ml Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 2

    Seeteufelfilet in 4 Stücke à 150 g schneiden. Seeteufel in eine gefettete Form geben und die Krustenmasse auf die 4 Stücke verteilen. Bei 200 °C ca. 10 Minuten im Backofen garen.

  • 3

    Kirschtomaten halbieren. Schalotten und 1 Knoblauchzehe fein würfeln und mit dem restlichen Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen, Spinat zugeben und kurz mit angehen lassen, halbierte Kirschtomaten hinzugeben, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken.