Pappardelle mit Räucherlachs

Dazu Knoblauch, Zwiebeln und Radicchio vermengt mit karamellisiertem Honig und getoppt mit gebratenen Kürbiskernen und Salbei.
  • Leicht
  • 25 Min.
  • 15 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1

    Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in Spalten schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Radicchio waschen und halbieren. Danach vom Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden.

  • 2

    Pappardelle im Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Nudelwasser abgießen und Pappardelle beiseitestellen.

  • 3

    In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anbraten. Anschließend Radicchio zugeben und mit anbraten. Nun den Honig zugeben und leicht karamellisieren lassen. Alles mit Essig und Weißwein ablöschen und einmal kräftig aufkochen. Jetzt die Brühe zugeben und noch einmal kräftig aufkochen und danach Crème fraîche einrühren. Die Pappardelle in die Sauce geben und alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 4 In einer kleinen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Kürbiskerne und den Salbei darin kurz anbraten. Dabei mit Salz würzen.
  • 5

    Pappardelle anrichten, mit dem Räucherlachs belegen und mit Kürbiskernen und Salbei bestreuen.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in Spalten schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Radicchio waschen und halbieren. Danach vom Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden.

  • 2

    Pappardelle im Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Nudelwasser abgießen und Pappardelle beiseitestellen.

  • 3

    In der Zwischenzeit Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anbraten. Anschließend Radicchio zugeben und mit anbraten. Nun den Honig zugeben und leicht karamellisieren lassen. Alles mit Essig und Weißwein ablöschen und einmal kräftig aufkochen. Jetzt die Brühe zugeben und noch einmal kräftig aufkochen und danach Crème fraîche einrühren. Die Pappardelle in die Sauce geben und alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 4 In einer kleinen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Kürbiskerne und den Salbei darin kurz anbraten. Dabei mit Salz würzen.
  • 5

    Pappardelle anrichten, mit dem Räucherlachs belegen und mit Kürbiskernen und Salbei bestreuen.