Griechischer Eintopf mit Pulpo

Oktopusstifado – griechischer Eintopf mit Pulpo. Hier kommt alles zusammen, was die griechische Küche ausmacht: Seafood, Rotwein, Tomaten, Nelke, Zimt & Lorbeer.
  • Leicht
  • 30 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen
  • 1,8 kg
  • 400 g
    Schalotten
  • 2
    Knoblauchzehen
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 2 EL
    Tomatenmark
  • 1/4 l
    Rotwein
  • 1/2 l
    Gemüsebrühe
  • 1/2 l
    passierte Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2
    Zimtstange
  • 2
    Lorbeerblätter, frisch
  • 200 g
    Oliven
  • Petersilie

Produkt online kaufen

-15%
83300 -15% bis 08.12.
Pulpoarme
Tiefgekühlt · ca. 1,35 kg

Schritte

  • 1

    Ganzen Pulpo weichkochen oder vorgegarte Pulpoarme verwenden.

  • 2

    Schalotten ganz lassen und Knoblauch fein hacken. Beides in Olivenöl anschwitzen. Tomatenmark dazu geben und kurz mitschwitzen. Mit Rotwein ablöschen und einkochen. Gemüsebrühe und passierten Tomaten angießen. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Lorbeerblätter würzen und alles solange kochen bis die Zwiebeln weich sind.

  • 3

    Pulpo in mundgerechte Stücke schneiden, Petersilie grob hacken und zusammen mit den Oliven in den Eintopf geben. Alles aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen zum Beispiel Kitharaki (Griechische Nudelsorte).

Produkt online kaufen

-15%
83300 Noch 6 Tage im Angebot
Pulpoarme
Tiefgekühlt · ca. 1,35 kg

Schritte

  • 1

    Ganzen Pulpo weichkochen oder vorgegarte Pulpoarme verwenden.

  • 2

    Schalotten ganz lassen und Knoblauch fein hacken. Beides in Olivenöl anschwitzen. Tomatenmark dazu geben und kurz mitschwitzen. Mit Rotwein ablöschen und einkochen. Gemüsebrühe und passierten Tomaten angießen. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Lorbeerblätter würzen und alles solange kochen bis die Zwiebeln weich sind.

  • 3

    Pulpo in mundgerechte Stücke schneiden, Petersilie grob hacken und zusammen mit den Oliven in den Eintopf geben. Alles aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen zum Beispiel Kitharaki (Griechische Nudelsorte).