Gratinierte Jakobsmuscheln

Schön crunchy & schnell gemacht: Nussig-zarte Jakobsmuschel unter einer knusprigen Kräuterhaube. In der Schale serviert ein absoluter Blickfang.
  • Fortgeschritten
  • 30 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Jakobsmuscheln
Frisch · ca. 2,5kg

Schritte

  • 1

    Für die gratinierte Haube die Kräutermischung waschen, trocken schütteln und fein hacken. Kräuter mit Senf, Butter, Salz, Paniermehl und 2 EL Olivenöl vermengen.

  • 2

    Nun die Jakobsmuscheln aus den Schalen lösen, waschen und gut trocken tupfen. Schalen waschen und ebenfalls trocken tupfen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten.

  • 3

    Je 2 Jakobsmuscheln in die ausgelösten Schalen setzen. Aus der Kräutermasse kleine Portionen formen und diese auf die Jakobsmuscheln setzen. Anschließend auf der obersten Schiene 3–4 Minuten im Ofen bei 220 °C gratinieren. Jakobsmuscheln aus dem Ofen nehmen und servieren.