8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Lachs-Flammkuchen
Rezepte

Lachs-Flammkuchen

  • Leicht
  • 25 Min.

In Zeiten alter Holzbacköfen diente der dünne Flammkuchen als Temperaturmesser. Hier ist er das knusprige Tablett von feinem Räucherlachs.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen
  • 200 g
  • 425 g
    Mehl
  • 1
    Packung Trockenhefe
  • 250 ml
    lauwarmes Wasser
  • Salz
  • 3 EL
    Sonnenblumenöl
  • 2
    Stangen Lauch
  • 300 g
    Schmand
  • 100 g
    Emmentaler, gerieben
  • 1/2
    Limette
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Backpapier

Schritte

  • 1

    Für den Boden das Mehl, die Hefe, das Wasser, das Salz und das Öl zu einem Teig kneten und abgedeckt 30 Minuten an einer warmen Stelle gehen lassen. Danach den Teig dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

  • 2

    Backofen auf 230 °C vorheizen. Den Lauch in Ringe schneiden, waschen und in kochendem Wasser kurz blanchieren. Gut abtropfen lassen. Den Schmand mit dem Käse und dem Saft einer halben Limette verrühren, mit Muskat und Pfeffer abschmecken und auf dem Teig verstreichen. Lauch auf der Käse-Schmand-Mischung verteilen.

  • 3

    Flammkuchen im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten backen. Räucherlachs in Streifen schneiden und kurz bevor der Flammkuchen fertig ist, darauf verteilen. Der Lachs muss nur etwas warm werden, mehr nicht.

Produkt online kaufen

Express
83059
Räucherlachs · 100g
Geräuchert · ca. 100g
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Produkt online kaufen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1

    Für den Boden das Mehl, die Hefe, das Wasser, das Salz und das Öl zu einem Teig kneten und abgedeckt 30 Minuten an einer warmen Stelle gehen lassen. Danach den Teig dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

  • 2

    Backofen auf 230 °C vorheizen. Den Lauch in Ringe schneiden, waschen und in kochendem Wasser kurz blanchieren. Gut abtropfen lassen. Den Schmand mit dem Käse und dem Saft einer halben Limette verrühren, mit Muskat und Pfeffer abschmecken und auf dem Teig verstreichen. Lauch auf der Käse-Schmand-Mischung verteilen.

  • 3

    Flammkuchen im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten backen. Räucherlachs in Streifen schneiden und kurz bevor der Flammkuchen fertig ist, darauf verteilen. Der Lachs muss nur etwas warm werden, mehr nicht.