Jakobsmuscheln auf Glut

Jakobsmuschel grillen mal anders: Die Muscheln garen in der Schale mit etwas Kräuterbutter direkt auf der Glut – da isst das Auge mit.
  • Fortgeschritten
  • 30 min
  • 10 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Jakobsmuscheln
Frisch · ca. 2,5kg

Schritte

  • 1

    Zunächst Kräuterbutter vorbereiten. Dafür die weiche Butter in eine Schüssel geben. Zwiebel und Knoblauchzehe würfeln, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und in die Butter geben. Alles mit einer Gabel gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 2

    Jakobsmuscheln öffnen: Dazu die Muschel, mit dem flachen Deckel nach oben, in die Hand nehmen. Ein kleines Messer zwischen die Schalenhälften stecken und mit der Schneide nach oben den Muskel vom Deckel lösen. Deckel abnehmen und die Muskelfleisch aus der unteren Hälfte lösen. Den graubraunen Rand vom Muskelfleisch und orangefarbenen Corail abschneiden.

  • 3

    Vier der tiefen Schalen gut auswaschen und dünn mit etwas Butter auspinseln. Jeweils 3 Muschelkerne in eine Schale setzen und mit der Kräuterbutter bedecken. Jakobsmuscheln direkt auf die Glut setzen und je nach Hitze für 5-8 Minuten darin garen.