Graved Lachs in Kräutercrêpe

Herzhaft statt süß – Kräutercrêpes mit Graved Lachs und Senf-Dillsauce stellen den süßen Pfannenkuchen in den Schatten.
  • Leicht
  • 25 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

-16%
Graved Lachs · 100g
Frisch · ca. 100 g

Schritte

  • 1

    Für den Crêpesteig Eier und Milch verquirlen. Mehl und eine Prise Salz mit einem Pürierstab unter die Eier-Milch-Mischung arbeiten. Dill und Kerbel zupfen, fein schneiden und in den Teig rühren.

  • 2

    In eine Pfanne Butter zum Schmelzen bringen und aus dem Teig zwei dünne Crêpes backen und abkühlen lassen. Crêpes komplett mit den Lachsscheiben belegen und stramm aufrollen. Die Kräutercrêpe-Lachs-Rollen schräg in mundgerechte Stücke schneiden und eventuell mit Zahnstochern fixieren. Zusammen mit der Senf-Dillsauce als Snack oder kleine Vorspeise servieren.