Tajine mit Meeresfrüchten

In dieser Tajine kommt Seafood mit afrikanischen Aromen zusammen: Garnelen, Pulpo, Tintenfischringe, Miesmuschel, Mangold, Harissa und Safran.
  • Leicht
  • 50 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Express
83419
Frutti di Mare
Tiefgekühlt · 2 Portionen, je ca. 135 g (Abtropfgewicht)

Schritte

  • 1

    Aufgetaute Meeresfrüchte kurz abspülen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Schalotten ganz lassen und den Knoblauch fein hacken. Die Mangoldblätter grob schneiden und die Stiele in breite Streifen schneiden. Die Kirschtomaten waschen.

  • 2

    Schalotten, Knoblauch und die Mangoldstiele in der Tajine mit etwas Olivenöl anschwitzen. Mangoldblätter, Kirschtomaten, Safran und Harissa gut untermengen. Die Gemüsebrühe angießen, salzen und mit dem Deckel verschlossen für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C garen. Die Meeresfrüchte untermischen und für 10 weitere Minuten garen. Tajine mit Reis und Fladenbrot servieren.

Produkt online kaufen

Express
83419
Frutti di Mare
Tiefgekühlt · 2 Portionen, je ca. 135 g (Abtropfgewicht)

Schritte

  • 1

    Aufgetaute Meeresfrüchte kurz abspülen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Schalotten ganz lassen und den Knoblauch fein hacken. Die Mangoldblätter grob schneiden und die Stiele in breite Streifen schneiden. Die Kirschtomaten waschen.

  • 2

    Schalotten, Knoblauch und die Mangoldstiele in der Tajine mit etwas Olivenöl anschwitzen. Mangoldblätter, Kirschtomaten, Safran und Harissa gut untermengen. Die Gemüsebrühe angießen, salzen und mit dem Deckel verschlossen für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200 °C garen. Die Meeresfrüchte untermischen und für 10 weitere Minuten garen. Tajine mit Reis und Fladenbrot servieren.