8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Bunte Seafood-Summer Rolls
Rezepte

Bunte Seafood-Summer Rolls

  • Leicht
  • 25 Min.

Jetzt wird gerollt! Und zwar Thunfisch, Lachs, Gemüse und Obst in hauchdünnes Reispapier. Schmeckt auch hervorragend mit Garnelen.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1

    Lachs und Thunfisch im Kühlschrank auftauen lassen. Anschließend in ca. 10 cm lange und 1,5 cm breite Stäbe schneiden.

  • 2

    Gurke halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen. Mango- und Papayastück schälen, Kerne aus der Papaya herauslösen. Gurke, Mango und Papaya in etwa gleich große Stäbe wie den Fisch schneiden. Rucola waschen und gut trocken schütteln. Sojasauce mit Olivenöl verrühren.

  • 3

    Jeweils ein Reisblatt durch eine Schüssel mit kaltem Wasser ziehen, etwas ausschütteln und auf eine Arbeitsplatte legen. Mit Wasabipaste bestreichen und im unteren Drittel mittig nach Belieben mit Lachs, Thunfisch, Mango, Papaya, Gurke und Rucola belegen und mit einigen Röstzwiebeln bestreuen.

  • 4

    Zum Rollen die freien Ränder links und rechts vom Rand her zur Mitte umschlagen und alles zu einer straffen Rolle eindrehen. Mit den restlichen Reisblättern und Zutaten ebenso verfahren.

  • 5

    Summer Rolls in der Mitte halbieren und mit der Sojasaucen-Mischung beträufeln. Dazu passt eine süß-saure Sauce.

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1

    Lachs und Thunfisch im Kühlschrank auftauen lassen. Anschließend in ca. 10 cm lange und 1,5 cm breite Stäbe schneiden.

  • 2

    Gurke halbieren und das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen. Mango- und Papayastück schälen, Kerne aus der Papaya herauslösen. Gurke, Mango und Papaya in etwa gleich große Stäbe wie den Fisch schneiden. Rucola waschen und gut trocken schütteln. Sojasauce mit Olivenöl verrühren.

  • 3

    Jeweils ein Reisblatt durch eine Schüssel mit kaltem Wasser ziehen, etwas ausschütteln und auf eine Arbeitsplatte legen. Mit Wasabipaste bestreichen und im unteren Drittel mittig nach Belieben mit Lachs, Thunfisch, Mango, Papaya, Gurke und Rucola belegen und mit einigen Röstzwiebeln bestreuen.

  • 4

    Zum Rollen die freien Ränder links und rechts vom Rand her zur Mitte umschlagen und alles zu einer straffen Rolle eindrehen. Mit den restlichen Reisblättern und Zutaten ebenso verfahren.

  • 5

    Summer Rolls in der Mitte halbieren und mit der Sojasaucen-Mischung beträufeln. Dazu passt eine süß-saure Sauce.