Jakobsmuscheln mit Avocado, Himbeeren und Vanille

Das nussige Aroma der Jakobsmuschel harmoniert perfekt mit der süßlichen Vanille. Dazu servieren wir Avocado, Himbeeren und Wildkräutersalat.
  • Fortgeschritten
  • 25 Min.
  • 5 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Muschelfleisch der frischen Jakobsmuscheln aus der Schale lösen. Danach waschen und gut trocken tupfen. Die unteren Schalen der Jakobsmuscheln waschen und danach trocken reiben.

  • 2

    Avocado halbieren, vom Kern und von der Schale befreien. Anschließend die Hälften halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Saft der Zitrone auspressen. Avocadoscheiben auf vier Schalen aufteilen und darin anrichten. Die Avocado mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas von dem Zitronensaft beträufeln. Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen.

  • 3

    Eine Pfanne mit der Butter erhitzen und die Muscheln darin bei niedriger Hitze ca. 3-5 Minuten braten. Dabei die Muscheln einmal wenden. In der letzten Minute der Garzeit das Vanillemark, die ausgekratzte Schote und den Honig zugeben und kurz mitbraten. Nun den restlichen Zitronensaft zugeben und die Muscheln mit der Vanille-Honigbutter übergießen.

  • 4 Muscheln zusammen mit einigen Himbeeren in den Schalen anrichten. Alles mit der Bratenbutter beträufeln. Die Muscheln mit Meersalz bestreuen und mit etwas Kräutersalat garnieren.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Muschelfleisch der frischen Jakobsmuscheln aus der Schale lösen. Danach waschen und gut trocken tupfen. Die unteren Schalen der Jakobsmuscheln waschen und danach trocken reiben.

  • 2

    Avocado halbieren, vom Kern und von der Schale befreien. Anschließend die Hälften halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Saft der Zitrone auspressen. Avocadoscheiben auf vier Schalen aufteilen und darin anrichten. Die Avocado mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas von dem Zitronensaft beträufeln. Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen.

  • 3

    Eine Pfanne mit der Butter erhitzen und die Muscheln darin bei niedriger Hitze ca. 3-5 Minuten braten. Dabei die Muscheln einmal wenden. In der letzten Minute der Garzeit das Vanillemark, die ausgekratzte Schote und den Honig zugeben und kurz mitbraten. Nun den restlichen Zitronensaft zugeben und die Muscheln mit der Vanille-Honigbutter übergießen.

  • 4 Muscheln zusammen mit einigen Himbeeren in den Schalen anrichten. Alles mit der Bratenbutter beträufeln. Die Muscheln mit Meersalz bestreuen und mit etwas Kräutersalat garnieren.