8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+QnyBOb3JkaXNjaGUgV29jaGVuYW5nZWJvdGUgbWl0IE1hdGplcywgUsOkdWNoZXJhYWwsIEhlacOfcmF1Y2gtU3BlemlhbGl0w6R0ZW4sIEZlaW5rb3N0IHV2bS4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+bkiBDbGljayAmIENvbGxlY3QgYmVpIEVERUtBIFN0cnV2ZTogT25saW5lIGJlc3RlbGxlbiAmIGltIE1hcmt0IGFiaG9sZW4=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Tomaten-Carpaccio mit gebratenen Garnelen
Rezept

Tomaten-Carpaccio mit gebratenen Garnelen

  • Leicht
  • 15 Min.

Hervorragend als Vorspeise: Wir betten gebratene Garnelen auf hauchdünnen Tomatenscheiben und garnieren sie mit Mozzarella.

Teilen
Drucken

Schritte

  • 1

    Garnelen nach Verpackungsanleitung auftauen.

  • 2

    Die Tomaten in feine, ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und auf einem Teller wie ein Carpaccio anrichten.

  • 3

    Nun 1 EL Weißer Balsamico, 3 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft und etwas Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette anrühren und die Tomatenscheiben damit gleichmäßig übergießen, damit diese marinieren können.

  • 4 In der Zwischenzeit 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen von jeder Seite 3-4 Minuten bei kräftiger Hitze anbraten.
  • 5

    Die fertig gegarten Garnelen mit etwas Garnelengewürz würzen und auf den Tomatenscheiben platzieren.

  • 6

    Mozzarella in mundgerechte Stücke reißen und zusammen mit etwas Erbsenkresse auf dem Tomaten-Carpaccio garnieren.

  • 7

    Carpaccio servieren, solange die Garnelen heiß sind!

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1

    Garnelen nach Verpackungsanleitung auftauen.

  • 2

    Die Tomaten in feine, ca. 1cm dicke Scheiben schneiden und auf einem Teller wie ein Carpaccio anrichten.

  • 3

    Nun 1 EL Weißer Balsamico, 3 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft und etwas Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette anrühren und die Tomatenscheiben damit gleichmäßig übergießen, damit diese marinieren können.

  • 4 In der Zwischenzeit 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen von jeder Seite 3-4 Minuten bei kräftiger Hitze anbraten.
  • 5

    Die fertig gegarten Garnelen mit etwas Garnelengewürz würzen und auf den Tomatenscheiben platzieren.

  • 6

    Mozzarella in mundgerechte Stücke reißen und zusammen mit etwas Erbsenkresse auf dem Tomaten-Carpaccio garnieren.

  • 7

    Carpaccio servieren, solange die Garnelen heiß sind!