8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+QnyBOb3JkaXNjaGUgV29jaGVuYW5nZWJvdGUgbWl0IE1hdGplcywgUsOkdWNoZXJhYWwsIEhlacOfcmF1Y2gtU3BlemlhbGl0w6R0ZW4sIEZlaW5rb3N0IHV2bS4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+bkiBDbGljayAmIENvbGxlY3QgYmVpIEVERUtBIFN0cnV2ZTogT25saW5lIGJlc3RlbGxlbiAmIGltIE1hcmt0IGFiaG9sZW4=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Plankenlachs mit Coleslaw
Rezept

Plankenlachs mit Coleslaw

  • Leicht
  • 20 Min.
  • 25 Min.

Saftig gegrillter Lachs von der Planke mit knackigem Krautsalat – mit diesem Rezept beeindrucken Sie auch eingefleischte BBQ-Fans!

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1 Das Zedernholzbrett für 2 Stunden wässern. Anschließend den Grill für direktes und indirektes Grillen vorbereiten und auf mittlerer Hitze vorheizen.
  • 2 Lachsfilet aus dem Kühlschrank nehmen, kalt abspülen und gut trocken tupfen. Die Fleischseite des Filets gleichmäßig mit dem Plankenlachs-Gewürz bestreuen und leicht andrücken. Ein Glas Gewürzzubereitung reicht für eine ganze Lachsseite aus. Anschließend den Lachs mit der Hautseite nach unten auf die gewässerte Planke legen.
  • 3 Spitzkohl in feine Streifen schneiden. Karotte und Zwiebel schälen und beides mit der groben Seite der Kastenreibe reiben. Knoblauchzehen schälen und fein reiben. Kräuter waschen und grob schneiden. Einige Kräuter zum Garnieren übrig lassen. 
  • 4 Spitzkohl, Karotte, Zwiebel und Knoblauch in eine Schüssel geben, leicht salzen und kräftig kneten. Anschließend Ketchup, Joghurt, Senf, Preiselbeeren, Weißweinessig, Sahnemeerrettich, Kräuter und Olivenöl zugeben, alles gut vermengen und dabei mit Tabasco, Worcester, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 5 Den vorbereiteten Plankenlachs ca. 5 Minuten über direkter Hitze grillen, bis die Planke leicht zu rauchen beginnt. Danach den Plankenlachs in die indirekte Hitze des Grills schieben und ca. 20-25 Minuten bei geschlossenem Grill und ca. 200°C garen. Das Lachsfilet ist gar, wenn es sich mit zwei Gabeln leicht auseinanderzupfen lässt.
  • 6 Lachs mit dem Coleslaw anrichten und mit den restlichen Kräutern garnieren.
  • 7 Tipp: Zu diesem Gericht passen geröstete oder gegrillte Baguettescheiben.

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Jetzt im Online-Shop bestellen

Mehr Produkte anzeigen
Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1 Das Zedernholzbrett für 2 Stunden wässern. Anschließend den Grill für direktes und indirektes Grillen vorbereiten und auf mittlerer Hitze vorheizen.
  • 2 Lachsfilet aus dem Kühlschrank nehmen, kalt abspülen und gut trocken tupfen. Die Fleischseite des Filets gleichmäßig mit dem Plankenlachs-Gewürz bestreuen und leicht andrücken. Ein Glas Gewürzzubereitung reicht für eine ganze Lachsseite aus. Anschließend den Lachs mit der Hautseite nach unten auf die gewässerte Planke legen.
  • 3 Spitzkohl in feine Streifen schneiden. Karotte und Zwiebel schälen und beides mit der groben Seite der Kastenreibe reiben. Knoblauchzehen schälen und fein reiben. Kräuter waschen und grob schneiden. Einige Kräuter zum Garnieren übrig lassen. 
  • 4 Spitzkohl, Karotte, Zwiebel und Knoblauch in eine Schüssel geben, leicht salzen und kräftig kneten. Anschließend Ketchup, Joghurt, Senf, Preiselbeeren, Weißweinessig, Sahnemeerrettich, Kräuter und Olivenöl zugeben, alles gut vermengen und dabei mit Tabasco, Worcester, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 5 Den vorbereiteten Plankenlachs ca. 5 Minuten über direkter Hitze grillen, bis die Planke leicht zu rauchen beginnt. Danach den Plankenlachs in die indirekte Hitze des Grills schieben und ca. 20-25 Minuten bei geschlossenem Grill und ca. 200°C garen. Das Lachsfilet ist gar, wenn es sich mit zwei Gabeln leicht auseinanderzupfen lässt.
  • 6 Lachs mit dem Coleslaw anrichten und mit den restlichen Kräutern garnieren.
  • 7 Tipp: Zu diesem Gericht passen geröstete oder gegrillte Baguettescheiben.