Königskrabbe auf gerösteter Stulle

Die Königskrabbe ist für sich schon eine edle Delikatesse. Der im Mund schmelzende Lardo-Schinken setzt der Majestät jedoch die Krone auf.
  • Fortgeschritten
  • 45 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

83568
Alaska Königskrabbenbeine und -scheren · 1kg
Tiefgekühlt · 1 kg (Abtropfgewicht)

Schritte

  • 1

    Königskrabbenbeine über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Beine mit einer Fischschere an den Gelenken teilen. Die Abschnitte der Länge nach einschneiden und das Fleisch vorsichtig aus der Schale auslösen.

  • 2

    Kirschtomaten halbieren, mit Zucker vermengen und mit der Schnittkante nach unten auf ein Backblech legen. Bei 130 °C ca. 40 Minuten backen.

  • 3

    In einer Pfanne Butter erhitzen, bis sie leicht braun wird. Königskrabbenfleisch in der braunen Butter langsam für 4-6 Minuten braten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  • 4

    Ciabatta in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf den Schnittkanten rösten. Gebratenes Krabbenfleisch und warme Tomatenhälften auf die 4 gerösteten Ciabattas verteilen. Mit 2 Scheiben Lardo belegen, mit frischem Schnittlauch bestreuen und servieren.

Produkt online kaufen

83568
Alaska Königskrabbenbeine und -scheren · 1kg
Tiefgekühlt · 1 kg (Abtropfgewicht)

Schritte

  • 1

    Königskrabbenbeine über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Beine mit einer Fischschere an den Gelenken teilen. Die Abschnitte der Länge nach einschneiden und das Fleisch vorsichtig aus der Schale auslösen.

  • 2

    Kirschtomaten halbieren, mit Zucker vermengen und mit der Schnittkante nach unten auf ein Backblech legen. Bei 130 °C ca. 40 Minuten backen.

  • 3

    In einer Pfanne Butter erhitzen, bis sie leicht braun wird. Königskrabbenfleisch in der braunen Butter langsam für 4-6 Minuten braten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  • 4

    Ciabatta in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf den Schnittkanten rösten. Gebratenes Krabbenfleisch und warme Tomatenhälften auf die 4 gerösteten Ciabattas verteilen. Mit 2 Scheiben Lardo belegen, mit frischem Schnittlauch bestreuen und servieren.