Pulpo mit Süßkartoffeln

Leichte Süße, frischer Kick und im Handumdrehen zubereitet.
  • Leicht
  • 35 Min.
  • 20 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkte online kaufen

-15%
83300 -15% bis 08.12.
Pulpoarme

Schritte

  • 1 Pulpoarme auftauen lassen. Danach in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
    Tipp: Nach dem Auftauen die Arme in kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen lassen und sofort herausnehmen – so sind sie für die weitere Zubereitung perfekt temperiert. Nun etwas auskühlen lassen und anschließend in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  • 2

    Süßkartoffeln im Salzwasser ca. 20 Minuten weichkochen. Danach herausnehmen, noch warm pellen und grob zerstampfen. Kartoffeln mit 3 EL Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und vorsichtig vermengen, danach warm stellen (sollte beim Anrichten später noch lauwarm sein).

  • 3 Chili in feine Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und die äußeren zwei Schichten entfernen. Zwiebeln danach in sehr feine Ringe schneiden. Sellerie waschen, die Blätter abzupfen und beiseite legen. Selleriestangen in dünne Scheiben schneiden. Eine Limette waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  • 4

    Saft der restlichen Limetten auspressen und zusammen mit Zucker, Zwiebeln, Staudensellerie, Limettenscheiben, Chili und restlichem Olivenöl zu dem Pulpo geben und alles vorsichtig vermengen. Dabei kräftig mit Salz und Worcester abschmecken.

  • 5

    Minze waschen, zupfen und zusammen mit den zuvor beiseite gestellten Sellerieblättern über den Pulpo streuen.

  • 6

    Süßkartoffeln anrichten und den marinierten Pulposalat darüber verteilen.

Produkte online kaufen

-15%
83300 Noch 3 Tage im Angebot
Pulpoarme

Schritte

  • 1 Pulpoarme auftauen lassen. Danach in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
    Tipp: Nach dem Auftauen die Arme in kochendes Salzwasser geben, einmal aufkochen lassen und sofort herausnehmen – so sind sie für die weitere Zubereitung perfekt temperiert. Nun etwas auskühlen lassen und anschließend in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  • 2

    Süßkartoffeln im Salzwasser ca. 20 Minuten weichkochen. Danach herausnehmen, noch warm pellen und grob zerstampfen. Kartoffeln mit 3 EL Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und vorsichtig vermengen, danach warm stellen (sollte beim Anrichten später noch lauwarm sein).

  • 3 Chili in feine Ringe schneiden. Zwiebeln schälen und die äußeren zwei Schichten entfernen. Zwiebeln danach in sehr feine Ringe schneiden. Sellerie waschen, die Blätter abzupfen und beiseite legen. Selleriestangen in dünne Scheiben schneiden. Eine Limette waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  • 4

    Saft der restlichen Limetten auspressen und zusammen mit Zucker, Zwiebeln, Staudensellerie, Limettenscheiben, Chili und restlichem Olivenöl zu dem Pulpo geben und alles vorsichtig vermengen. Dabei kräftig mit Salz und Worcester abschmecken.

  • 5

    Minze waschen, zupfen und zusammen mit den zuvor beiseite gestellten Sellerieblättern über den Pulpo streuen.

  • 6

    Süßkartoffeln anrichten und den marinierten Pulposalat darüber verteilen.