Panierte Calamares mit Tomatensalsa

Knusprige Tintenfischringe mit fruchtig-scharfer Soße: Während die Calamares im Ofen backen, wird die Salsa im Mörser zubereitet. So einfach und so gut!
  • Leicht
  • 15 Min.

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Den Backofen nach Verpackungsanleitung vorheizen.

  • 2

    Die tiefgefrorenen Calamaresringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und antauen lassen. Dabei darauf achten, dass genug Abstand zwischen den Ringen bleibt.

  • 3

    Das Backblech mit den Calamares in den vorgeheizten Ofen schieben (siehe Verpackungsanleitung) und ca. 10-12 Minuten backen.

  • 4

    In der Zwischenzeit die Salsa vorbereiten: Tomaten vierteln, das Kerngehäuse entfernen und anschließend das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Rote Zwiebel putzen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote von ihren Kernen befreien und ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden. Nun alles zusammen in einem Mörser vermengen und zerstoßen.

  • 5

    Die Salsa mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend mit einem Schuss Olivenöl verfeinern. Koriander grob schneiden und die Hälfte davon unter die Salsa mörsern.

  • 6

    Die fertig gegarten Calamaresringe aus dem Ofen nehmen und mit 2 MSP geräucherte Paprika, Salz und Pfeffer würzen.

  • 7

    Calamaresringe anrichten und zusammen mit einer halben Zitrone und der Tomatensalsa servieren. Wer mag, streut noch ein wenig Koriander darüber.

Produkte online kaufen


Schritte

  • 1

    Den Backofen nach Verpackungsanleitung vorheizen.

  • 2

    Die tiefgefrorenen Calamaresringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und antauen lassen. Dabei darauf achten, dass genug Abstand zwischen den Ringen bleibt.

  • 3

    Das Backblech mit den Calamares in den vorgeheizten Ofen schieben (siehe Verpackungsanleitung) und ca. 10-12 Minuten backen.

  • 4

    In der Zwischenzeit die Salsa vorbereiten: Tomaten vierteln, das Kerngehäuse entfernen und anschließend das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Rote Zwiebel putzen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote von ihren Kernen befreien und ebenfalls in sehr feine Würfel schneiden. Nun alles zusammen in einem Mörser vermengen und zerstoßen.

  • 5

    Die Salsa mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend mit einem Schuss Olivenöl verfeinern. Koriander grob schneiden und die Hälfte davon unter die Salsa mörsern.

  • 6

    Die fertig gegarten Calamaresringe aus dem Ofen nehmen und mit 2 MSP geräucherte Paprika, Salz und Pfeffer würzen.

  • 7

    Calamaresringe anrichten und zusammen mit einer halben Zitrone und der Tomatensalsa servieren. Wer mag, streut noch ein wenig Koriander darüber.