8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+QnyBOb3JkaXNjaGUgV29jaGVuYW5nZWJvdGUgbWl0IE1hdGplcywgUsOkdWNoZXJhYWwsIEhlacOfcmF1Y2gtU3BlemlhbGl0w6R0ZW4sIEZlaW5rb3N0IHV2bS4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+bkiBDbGljayAmIENvbGxlY3QgYmVpIEVERUtBIFN0cnV2ZTogT25saW5lIGJlc3RlbGxlbiAmIGltIE1hcmt0IGFiaG9sZW4=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
Gegrillte White Tiger-Spieße mit Knoblauchbrot und Aioli
Rezept

Gegrillte White Tiger-Spieße mit Knoblauchbrot und Aioli

  • Leicht
  • 20 Min.

Für Knoblauchliebhaber genau das Richtige: gegrillte Garnelen werden mit krossem Knoblauchbrot mit selbstgemachter Knoblauchbutter und Aioli angerichtet.

Teilen
Drucken

Zutaten

Portionen

Schritte

  • 1 Garnelen gut abspülen und bis auf das Schwanzsegment von der Schale befreien. Grill für direktes Grillen vorbereiten und auf mittlerer Hitze vorheizen. Holzspieße wässern und anschließend je drei Garnelen auf einen Spieß stecken.
  • 2 Rucola waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen und reiben. Die Hälfte vom Knoblauch mit der Butter verrühren. Brot halbieren und mit der Knoblauchbutter bestreichen.
  • 3 Zitrone halbieren und ein Saft einer Hälfte auspressen. Restlichen Knoblauch mit Mayonnaise, dem Zitronensaft und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4 Heißen Grillrost mit Pflanzenöl einreiben und die Garnelenspieße unter regelmäßigen Wenden ca. 3-5 Minuten grillen. Brot ebenfalls auf den Grillrost legen und von beiden Seiten rösten.
  • 5 Garnelenspieße auf dem Rucola anrichten. Brot klein schneiden und zusammen mit der Aioli dazu servieren. Restliche halbe Zitrone aufschneiden und dazu reichen.
  • 6 Tipp: Für die Zubereitung kann auch eine Grillpfanne verwendet werden.

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Jetzt im Online-Shop bestellen

Commerce > Allgemein
Commerce > Allgemein

Schritte

  • 1 Garnelen gut abspülen und bis auf das Schwanzsegment von der Schale befreien. Grill für direktes Grillen vorbereiten und auf mittlerer Hitze vorheizen. Holzspieße wässern und anschließend je drei Garnelen auf einen Spieß stecken.
  • 2 Rucola waschen und trocken schütteln. Knoblauch schälen und reiben. Die Hälfte vom Knoblauch mit der Butter verrühren. Brot halbieren und mit der Knoblauchbutter bestreichen.
  • 3 Zitrone halbieren und ein Saft einer Hälfte auspressen. Restlichen Knoblauch mit Mayonnaise, dem Zitronensaft und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4 Heißen Grillrost mit Pflanzenöl einreiben und die Garnelenspieße unter regelmäßigen Wenden ca. 3-5 Minuten grillen. Brot ebenfalls auf den Grillrost legen und von beiden Seiten rösten.
  • 5 Garnelenspieße auf dem Rucola anrichten. Brot klein schneiden und zusammen mit der Aioli dazu servieren. Restliche halbe Zitrone aufschneiden und dazu reichen.
  • 6 Tipp: Für die Zubereitung kann auch eine Grillpfanne verwendet werden.