Garnelen mit Rote-Bete Ravioli

Garnele trifft Pasta und basta.
  • Leicht
  • 20 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Express
Argentinische Rotgarnelen · groß · easy peel
Tiefgekühlt · 800 g (Abtropfgewicht)

Schritte

  • 1

    Einen Topf mit ausreichend Wasser für die Ravioli aufsetzen, leicht salzen.

  • 2

    Pflanzenöl in einer Pfanne stark erhitzen.

  • 3

    Sobald das Wasser kocht, die Rote Bete-Ravioli in den Topf geben und nach Verpackungsanleitung kochen. Tipp: Selbstgemachte Rote Bete-Ravioli brauchen circa 7 bis 8 Minuten.

  • 4

    Parallel die Garnelen in der Pfanne anbraten und dabei nach Belieben mit Rosmarin und Knoblauch würzen.

  • 5

    Kurz bevor die Ravioli fertig  sind, die Erben für ca. 2 Minuten mit in das kochende Wasser geben.

  • 6

    Ravioli und Erben abgießen, etwas Butter hinzugeben und mit den gebratenen Garnelen und etwas Kresse anrichten.