8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7R1JBVkVEMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QUhVR0NTWlDCqyBFSU5HRUJFTiBVTkQgMTAlIFJBQkFUVCBFUkhBTFRFTiE=
8J+OiSBHVVRTQ0hFSU5DT0RFIMK7QkJRMTBFU8KrIEVJTkdFQkVOIFVORCAxMOKCrCBSQUJBVFQgRVJIQUxURU4h

Abfallmanagement

Mal abgesehen von überflüssigem Müll: Wer wenig wegwirft, spart auch Ressourcen.
Mit einem Papieranteil von 95% dürfen unsere TK-Seafood-Beutel ins Altpapier und sind zu 100% recyclebar. Mit dieser nachhaltigen Verpackungsmethode waren wir die Ersten im Markt.
Mit einem Papieranteil von 95% dürfen unsere TK-Seafood-Beutel ins Altpapier und sind zu 100% recyclebar. Mit dieser nachhaltigen Verpackungsmethode waren wir die Ersten im Markt.
Wir nehmen überflüssigen Kunststoff ins Visier. So trennten wir uns Ende 2023 kurz und schmerzlos von den Plastikdeckeln unserer SB-Tapas-Becher. Mehr Durchblick, weniger Müll!
Wir nehmen überflüssigen Kunststoff ins Visier. So trennten wir uns Ende 2023 kurz und schmerzlos von den Plastikdeckeln unserer SB-Tapas-Becher. Mehr Durchblick, weniger Müll!
»Unser Ziel ist es, nahezu 100 Prozent der Fische zu verwerten und nichts wegzuschmeißen.«
Felix Clüver, Stellvertretender Betriebsleiter
Felix Clüver, Stellvertretender Betriebsleiter