PRESSE

Tageszeitungen, Yellows, Food-Magazine & Co

Hamburgs erster Online-Lieferservice für frischen Fisch

Deutsche See liefert frischen Fisch mit eBikes bis an die Haustür

Hamburgs erster Online-Lieferservice für frischen Fisch

Hamburgs erster Online-Lieferservice für frischen Fisch


Bremerhaven/Hamburg, 3. Juli 2015 - Deutschlands größtes Fischunternehmen bringt seinen Online-Lieferservice nach Hamburg: Ab sofort können Privatkunden in der Hansestadt und Umgebung im Internet aus über 150 Produkten wählen und sich die Ware zum Wunschtermin nach Hause liefern lassen – auch samstags. Das Angebot umfasst neben ganzen Fischen, Fischfilets, Meeresfrüchten und Feinkost­salaten auch exklusive Speziali­täten, die es an der klassischen Fischtheke nicht gibt, so zum Beispiel Königskrabbenbeine. Darüber hinaus werden auch individuelle Sonderwünsche angenommen. Bestellt werden kann auf shop.deutschesee.de oder telefonisch unter 0471 / 98 19 920.

Der Einkauf von Lebensmitteln im Internet ist bei Konsumenten eine Frage des Vertrauens und der Zuverlässigkeit. Dies gilt insbesondere für kühlpflichtige und sensible Ware wie Fisch. Deutsche See ist das erste große Fischunternehmen, das seine Produkte mit eigenen Kühlfahrzeugen an private Haushalte liefert – Frische-Garantie inklusive. Alle Artikel werden vor Übergabe mehrfach geprüft, sicher verpackt und dann vom Fachpersonal direkt bis an die Haustür gebracht. Durch die Nutzung eigener Kühlfahrzeuge – darunter auch komplett emissionsfreie eBikes – kann das Unternehmen auf Eis liefern; der sonst übliche Ver­packungsmüll aus Styropor und Pappe wird eingespart. Die Lieferung von der Küste aus Bremerhaven über die Hamburger Niederlassung in der Großen Elbstraße bis an die Haustür ist ab einem Bestellwert von 39 Euro kostenlos, der genaue Termin kann in zweistündigen Zeit­fenstern gewählt werden.

Nach Berlin, Stuttgart, Frankfurt, München und Köln hat Deutsche See mit Hamburg die nächste wichtige Region für seinen Online-Lieferservice freigeschaltet und macht seine Pro­dukte so für immer mehr Menschen verfügbar. Dominik Hensel, Leiter E-Commerce bei dem Unternehmen: „Gerade hier in Hamburg ist die Lust auf frischen Fisch ungebrochen und diese Nachfrage wollen wir bedienen. Bis Ende des Jahres werden wir unsere Auswahl in allen deutschen Metropolen und weiteren Regionen anbieten.“

Konsumenten kaufen heute vermehrt im Internet ein: Laut aktueller Bitkom-Studie haben im vergangenen Jahr bereits 15 Millionen Deutsche Lebensmittel online gekauft – eine Verdreifachung im Vergleich zu 2011.

 

Über Deutsche See Fischmanufaktur

Deutsche See mit Hauptsitz in Bremerhaven ist in Deutschland die Nummer eins bei der Vermarktung von Fisch und Meeresfrüchten. In bundesweit mehr als 20 Niederlassungen beschäftigt das Unternehmen mehr als 1.700 Mitarbeiter und beliefert mehr als 35.000 Kunden vom Lebensmitteleinzelhandel, der Gastronomie und Top-Gastronomie über Caterer bis hin zur Betriebs- und Sozialgastronomie. Der weltweite Einkauf hochwertiger Rohwaren, die sorgfältige und kundenindividuelle Produktion und Veredelung in der Bremerhavener Manufaktur, das überdurchschnittliche Qualitätsmanagement und die im Markt einzigartige Logistik zeichnen das Unternehmen aus. Seit November 2003 gehört die Feinkostmarke BEECK zu Deutsche See. Als Marktführer ist sich das Unternehmen der ökologischen, gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung zum nachhaltigen Schutz der natürlichen Ressourcen bewusst. Deutsche See engagiert sich schon lange aktiv für den Erhalt der Fischbestände und den Umweltschutz und wurde dafür im November 2010 als "Deutschlands nachhaltigstes Unternehmen" mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

Downloads