Lachs grillen

Man nehme: Lachs, Gurken, Schalotten und einen Grill. Das Rezept von Zwei-Sterne-Koch Bobby Bräuer lässt Genießerherzen einfach höherschlagen.
  • Fortgeschritten
  • 10 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Express
Färöer Lachs · Handfiletierte Portionen · TK
Tiefgekühlt · 320 g (4 Portionen, je 80 g)

Schritte

  • 1

    Die Lachsseite in ca. 3 cm dicke Tranchen schneiden, die Gurken vierteln und die Schalotten schälen. Das Gemüse leicht salzen und für ca. 10 Minuten auf den Grill geben.

  • 2

    Für die Vinaigrette Olivenöl, Limonensaft, Salz, Pfeffer und Zucker mischen. Den Lachs leicht salzen, mit Olivenöl beträufeln und für ca. 4 Minuten auf den Grill legen. Nach der Hälfte der Zeit vorsichtig wenden.

  • 3

    Wenn das Fleisch beginnt fest zu werden, vom Grill nehmen. Die Lachstranchen abwechselnd mit der Gurke und den Schalotten auf einen Teller legen. Mit der Vinaigrette beträufeln und mit Bronzefenchel und Wildkräutern garniert servieren.