Bachforelle grillen

Man nehme einen Grill, eine Bachforelle und Wildkräuter – schon kommt purer Genuss auf den Teller, ein Rezept von Spitzenkoch Martin Sieberer.
  • Fortgeschritten
  • 15 min

Drucken
Teilen

Zutaten

Portionen

Produkt online kaufen

Forelle
Frisch · Packung, eine Forelle, ca. 290g

Schritte

  • 1

    Für die Kräuter-Vinaigrette die frischen Kräuter klein schneiden, Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Essig hinzugeben und beiseitestellen.

  • 2

    Die Bachforellenseiten mit Salz und Pfeffer würzen und die Hautseite mit 1 EL Olivenöl einreiben. Anschließend mit der Hautseite nach unten für ca. 3 Minuten auf den Grill legen und den Deckel schließen.

  • 3

    Den Fisch nach ca. 2 Minuten wenden, kurz bevor der Fisch an seiner dicksten Stelle beginnt gar zu werden. Nach ca. 30 Sekunden die Bachforellenseiten vom Grill nehmen und etwas ruhen lassen.

  • 4

    Den Wildkräutersalat mit der Kräuter-Vinaigrette vorsichtig vermengen und auf den Fisch geben. Etwas Limettensaft auf den Fisch und Salat geben und sofort servieren.