Zubereitung

Miesmuscheln Rheinische Art

Zutaten für 4 Personen

  • 2,2 kg Miesmuscheln
  • 50 g Butter
  • 60 g Zwiebelwürfel
  • 150 g Karotte
  • 150 g Lauch
  • 150 g Knollensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Weißwein, trocken
  • 10 g Petersilie, gehackt
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Kochzeit: 15 min.

Schritt 1

Miesmuscheln gründlich unter kaltem Wasser abbürsten, bereits geöffnete Muscheln wegwerfen.

Schritt 2

In einem breiten Topf die Butter bei mittlerer Hitze zerlassen. Die Zwiebelwürfel und das fein streifig geschnittene Gemüse darin anschwitzen und den durchgepressten Knoblauch zugeben. Mit dem Weißwein angießen.

Schritt 3

Miesmuscheln zugeben und 4 Minuten mit Deckel dämpfen, bis sie sich geöffnet haben.

Schritt 4

Die noch geschlossenen Muscheln wegwerfen.

Schritt 5

Muscheln mit Muschelsud in tiefe Teller portionieren und mit der frisch gehackten Petersilie bestreuen. Dazu geröstetes Weißbrot reichen.