Zubereitung

Matjes mit Rote Bete, Birnen & Ingwer

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Matjesfilets à 50g
  • 1 große Birne (ca. 200 g)
  • 200 g Rote Bete (fertig gekocht und vakuumiert)
  • 1 EL Walnussöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer (ca. 10 g)
  • 1 Kopf Chicorée (ca. 110 g)
  • 240 g Crème fraîche
  • 40 g Speisequark 20%
  • 80 g Lauchzwiebeln
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Kochzeit: 20 min.

Schritt 1

Birne schälen. Rote Bete abpellen und Birne in 1 cm große Würfel schneiden. Walnussöl in eine Pfanne geben und die Würfel darin bei mittlerer Hitze für 2 Minuten durchschwenken. Mit Salz, Zitronensaft und Honig abschmecken.

Schritt 2

Ingwer schälen und ganz fein reiben. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.

Schritt 3

Crème fraîche und Quark verrühren. Ingwer und einen Teil der Lauchzwiebelringe unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Chicorée waschen und in einzelne Blätter zerteilen. 4 große Blätter beiseite legen, Rest in Streifen schneiden.

Schritt 5

Das lauwarme Rote-Bete-Birnenragout auf Tellern anrichten, jeweils 2 Matjesfilets darüber legen, Ingwer Crème fraîche in Chicoréeblättern anrichten und mit restlichen Lauchzwiebelringen bestreuen. Restlichen Chicorée auf den Tellern verteilen. Dazu passt Vollkornbrot mit Butter.