Zubereitung

Frutti di Mare mit Linguine

Zutaten für 4 Personen

  • 250 g Frutti di Mare (aufgetaut)
  • 500 g Linguine
  • 20 g Rucola
  • 20 g frischer Oregano
  • 16 Cherrytomaten
  • 50 ml Olivenöl
  • Frischer Knoblauch, Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Kochzeit: 20 min.

Schritt 1

Linguine in reichlich Salzwasser al dente garen.

Schritt 2

Währenddessen Rucola und Oregano zerkleinern, Cherrytomaten halbieren und Knoblauch klein würfeln. Frutti di Mare unter kaltem Wasser abspülen und mit einem Küchenpapier trockentupfen.

Schritt 3

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Frutti di Mare bei mittlerer Hitze wenige Minuten anbraten. Tomaten und Knoblauch zusammen mit der Pasta dazu geben und gut durchschwenken.

Schritt 4

Sobald die Zutaten gut vermengt sind, Kräuter dazu geben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Tipp

30 – 60 g geriebener Parmesan kurz vor dem Servieren unter die Nudeln geben.