Zubereitung

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Seite Bachforelle á 200-300g
  • 200 g frische Kräuter (Zwiebel, Blattpetersilie, Schnittlauch, Bärlauch nach Geschmack und Saison)
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 ml heller Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Wildkräutersalat
  • ½ Limette
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Kochzeit: 15 min.

Schritt 1

Für die Kräutervinaigrette die frischen Kräuter kleinschneiden, Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Essig hinzugeben und beiseite stellen.

Schritt 2

Die Bachforellenseite mit Salz und Pfeffer würzen und die Hautseite mit 1 EL Olivenöl einreiben. Anschließend mit der Hautseite nach unten für ca. 3 Minuten auf den Grill legen und den Deckel schließen.

Schritt 3

Kurz bevor der Fisch an seiner dicksten Stelle beginnt gar zu werden (nach 2 Minuten), wenden. Nach ca. 30 Sekunden die Bachforellenseite vom Grill nehmen und etwas ruhen lassen.

Schritt 4

Den Wildkräutersalat mit der Kräutervinaigrette vorsichtig vermengen und auf den Fisch geben. Etwas Limettensaft auf den Fisch und Salat geben und sofort servieren.

Weitere Grillrezepte

Rotbarsch grillen

Was Sie brauchen, um Rotbarsch und Spargel à la Franz Feckl grillen zu können? Sein Rezept können Sie bei uns nachlesen. Jetzt entdecken!

Lachs grillen

Sie möchten den Lachs-Schmaus von Bobby Bräuer nachmachen? Kein Problem: Das Rezept für den gegrillten Lachs hat er uns für Sie verraten. Jetzt entdecken!