Das Bild zeigt den Victoriasee, die Herkunft unserer Victoriasee-Barsche.

Viktoriasee-Barsch

Herkunft

Mit kleinen, bunt bemalten Booten fahren die ostafrikanischen Fischer am frühen Nachmittag auf den Victoriasee hinaus. Bis in die frühen Morgenstunden fischen sie mit Langleinen und Netzen Victoriasee-Barsch – so, wie sie es schon seit Generationen tun. Doch vieles hat sich in den vergangenen Jahren am größten See Afrikas auch verändert: Die Victoriasee-Fischereiorganisation vergibt mittlerweile zum Beispiel Fanglizenzen, um die Bestände aller Arten im See stabil zu halten. Uns liegt nicht nur die Fischerei vor Ort am Herzen, sondern auch die Menschen. Deswegen engagieren wir uns in der Fischindustrie und im sozialen Bereich. Die Maxime unserer Aktivitäten: „Hilfe zur Selbsthilfe“.

Produkte

Urlaubsfische für Zuhause

Das Bild zeigt zwei Doraden in Papier.

Dorade von Deutsche See

Eine Dorade schmeckt nach Urlaub, Sonne, Strand! Aber wussten Sie schon, dass sich die meisten Doraden in deutschen Fischtheken, gar nicht wild im Mittelmeer tummelten?

Das Bild zeigt mehrere Rote Meerbarben auf einer Steinplatte.

Rote Meerbarbe von Deutsche See

Unsere Roten Meerbarben weiden im Pazifik auf Seegraswiesen, auf der Suche nach leckeren Meerestieren. Um sie zu fangen, ist jedoch Vorsicht geboten...