Das Bild zeigt die Küste Islands.

Seeteufel

Herkunft

Wir haben Verbündete gefunden, die unsere große Leidenschaft für Fisch teilen: die Isländer. Das kleine Inselvolk ist seit jeher tief mit dem Fischfang verbunden. Denn rund um Island erstreckt sich ein einzigartiges Ökosystem. Hier treffen der nährstoffreiche Grönlandstrom und der warme Golfstrom aufeinander. Dieses Phänomen ist verantwortlich für eine besondere Artenvielfalt und ein großes Fischvorkommen. Der Schutz dieses Naturschatzes liegt den Isländern genauso am Herzen wie uns. Nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen, strenge Kontrollen und eine hundertprozentige Rückverfolgbarkeit zeichnen den isländischen Fischfang aus.

Produkte

Mehr aus Island

Das Bild zeigt mehrere Seelachse auf Eis in einer Holzkiste.

Seelachs von Deutsche See

Der Seelachs gehört heute mit Recht zu den Lieblingsfischen der Deutschen. Das war nicht immer so. Marketingprofis mussten ihm mit einem Trick auf die Sprünge helfen...

Das Bild zeigt einige Schellfisch in Papier.

Schellfisch von Deutsche See

Der magere und besonders eiweißreiche Schellfisch steht auf der Hitliste der gesunden Lebensmittel ganz weit oben. Und wussten Sie schon, weshalb er seinen Namen trägt?