Poké vom Thunfisch - das Rezept zum Video

Fischsalat aus Hawaii

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Thunfisch in Sushiqualität
  • 2 EL Sesamsaat
  • 20 g Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 3 EL Reiswein
  • 2 EL Sesamöl
  • 50 ml Sojasoße
  • 2 TL Tamarindenpaste
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Avocado
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Kochzeit: 15 min.

Schritt 1

Thunfisch waschen, trocken tupfen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Schritt 2

Sesam in einer Pfanne ohne Fett rösten. Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. Beides mit Reiswein, Sesamöl, Sojasoße und Tamarindenpaste in die Pfanne geben und aufkochen. Lauchzwiebeln waschen, schräg in Ringe schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Nochmal kurz köcheln lassen.

Schritt 3

Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Thunfisch mit der Marinade mischen und mit Avocado anrichten.

Tipp

Dazu schmecken frittierte Nori Algen. Wer keinen Thunfisch mag kann auch Lachs für dieses Gericht verwenden.